La Petite Ardennaise Rosa Romantica

Mooie romantische verzameltuin

Rosen
Die Königin der Blumen
Rosa Romantica

IMG_2196

Eine Rose zeigt ihre Blütenpracht von Ende Mai bis in den Spätherbst. Wir versuchen hauptsächlich, die Bedürfnisse der Rose selbst zu befriedigen, was nicht immer offensichtlich ist. Luftig, sonnig und gut durchlässig!
Ein guter Start und Pflege sind daher eine Notwendigkeit.
Die Botschaft lautet: Schenken Sie ihr eine Rose, und sie wird Ihnen noch lange dankbar sein.

IMG_3021

Längerer Regen kann die Blüten schädigen, weiße Rosen leiden oft darunter.
Unser Sortiment besteht aus ca. 165 Exemplaren, was an sich schon viel Arbeit und Pflege erfordert, um sie schön und gesund zu erhalten.

IMG_2745

Einige goldene Regeln für gesunde Rosen:

* Ein leicht alkalischer Boden von pH 6,5 - 7,0 ist wünschenswert.
* Ein gut durchlässiger Lehm-Sand-Boden. Eine Rose mag keine nassen Füße!
* Ein sonniger Standort.
* Eine Rose mag eine luftige Umgebung.
* Pflücke tote Blumen.
* Kranke Blätter rechtzeitig entfernen und vernichten.
* Ab Ende März organisch düngen, ca. 100 bis 150 gr/m2, mit hohem Stickstoffgehalt (z.B. NPK 10-12-18+2Mg (Magnesium)
* Nach Juli nicht düngen.
* Ab Ende März können Sie die Rosen im Abstand von 3 bis 4 Wochen mit einem Fungizid gegen die häufigsten Krankheiten behandeln.
* Ein modifiziertes Insektizid zur Bekämpfung von Blattläusen.
* Die Rosen werden im zeitigen Frühjahr geschnitten, ab Ende Februar, wenn kein Frost herrscht, also sehr früh zurückschneiden!
* Lose oder erhabene Rhizome durch Frost, zurück unter die Erde drücken.
* Beschneiden Sie tief genug, um neue Triebe zu fördern.
* Totes und krankes Holz entfernen



Guy & Danielle

Privacy policy: no personal data or information about our visitors will be given to third parties. Also the content of this site may not be used for any commercial reason or subject. It is not allowed to copy photos or content of this site.